HÖFERLIN: Erklärung würdigt Einsatz von Jimmy Schulz für offenes und freies Internet

Zur Erklärung der internationalen Parlamentarierversammlung auf dem Internet Governance Forum erklärt der digitalpolitische Sprecher der FDP-Fraktion Manuel Höferlin:

„Die FDP-Fraktion begrüßt ausdrücklich die Erklärung der internationalen Parlamentarierversammlung, den sogenannten ‚Jimmy Schulz Call‘. Darin wird die Absicht erklärt, eine informelle Parlamentariergruppe unter dem Dach des Internet Governance Forum einrichten zu wollen. Jimmy Schulz bezeichnete das IGF als einen besonderen Ort, an dem Menschen aus aller Welt zusammenkommen, um sich in einer offenen Gesprächskultur über die Zukunft des Internets auszutauschen und voneinander zu lernen. Gerade deshalb war es ihm ein besonderes Anliegen, die Rolle der Parlamentarier innerhalb dieses Forums zu stärken. Durch die Erklärung wird sein Engagement nun von vielen Kollegen auf der ganzen Welt fortgeführt und sein unermüdlicher Einsatz für ein offenes und freies Internet auf der Grundlage von Privatheit und Vertrauen gewürdigt.“

Zur Übersicht