Johannes Vogel Pressemitteilung
Erster Parlamentarischer Geschäftsführer

Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung

VOGEL: 2021 muss das Jahr der neuen Jobs werden

Zu den Arbeitsmarktzahlen erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der FDP-Fraktion Johannes Vogel:

„Die Folgen der Corona-Pandemie lassen sich an den Arbeitsmarktzahlen deutlich ablesen: Zum ersten Mal seit 2013 ist die Arbeitslosigkeit im Jahresdurchschnitt gestiegen. 2021 muss das Jahr des wirtschaftlichen Aufschwungs und der neuen Jobs werden. Anstatt sich nur auf dem Instrument der Kurzarbeit auszuruhen, muss die Bundesregierung endlich die Rahmenbedingungen für Wachstum gezielt verbessern. Wir brauchen jetzt einen ‚Jump Start‘ für neue Jobs, der Unternehmen von den Sozialversicherungsabgaben entlastet. Zudem werden die Lohnnebenkosten durch die Politik der Großen Koalition auch langfristig immer drückender, das muss sich ändern. Mit einer negativen Gewinnsteuer sollten endlich die Verluste aus diesem und letztem Jahr mit den Gewinnen der Vorjahre verrechnet werden können, um Unternehmen zielgenau zu unterstützen.“

Weitere Meldungen

Immer informiert - unser Presseverteiler

Jetzt anmelden

Mit unserem Newsletter bleiben Sie informiert