Prof. Dr. Andrew Ullmann Pressemitteilung
Abgeordneter
Gesundheitspolitischer Sprecher

Gesundheitsausschuss

Tel: 030 227 72415

ULLMANN: Zuwanderung kann bessere Gesundheits- und Pflegeversorgung gewährleisten

Zum Jahresbericht des Sachverständigenrats Integration und Migration erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der FDP-Fraktion Prof. Dr. Andrew Ullmann:

„Der Jahresbericht betont eine wichtige Botschaft: Zuwanderung ist eine Möglichkeit, eine bessere Gesundheits- und vor allem Pflegeversorgung zu gewährleisten. Dafür sollten bürokratische Hürden bei der Anerkennung von Bildungs- und Berufsabschlüssen aus dem Ausland abgesenkt und vor allem Verfahren beschleunigt werden - wie im Koalitionsvertrag vereinbart. Gleichzeitig geht damit aber auch eine Verantwortung einher, derer wir uns bewusst sein müssen. Es muss sichergestellt sein, dass die Rekrutierung von Gesundheitspersonal dem WHO-Verhaltenskodex zur Anwerbung von Gesundheitsfachkräften entspricht, um negative Auswirkungen der transnationalen Migration von Gesundheitspersonal zu minimieren und die positiven zu maximieren. Schließlich müssen wir eine gute Balance finden zwischen Mobilität der Arbeitskräfte und Stabilität der gesundheitlichen Versorgung im Herkunftsland.“

Weitere Meldungen

Immer informiert - unser Presseverteiler

Jetzt anmelden

Mit unserem Newsletter bleiben Sie informiert