Prof. Dr. Andrew Ullmann Pressemitteilung
Abgeordneter
Gesundheitspolitischer Sprecher

Gesundheitsausschuss

Tel: 030 227 72415

ULLMANN: Wegfall der Maskenpflicht in Fernzügen ist folgerichtiger Schritt

Zur Abschaffung der Maskenpflicht im Fernverkehr erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der FDP-Fraktion Prof. Dr. Andrew Ullmann:

„Der Wegfall der Maskenpflicht in Fernzügen und die damit verbundene Anpassung der Corona-Maßnahmen an den Status Quo sind ein folgerichtiger Schritt. Denn auch wenn es weiterhin zu Corona-Infektionen kommt, ist das pandemische Geschehen in Deutschland vorbei. Es gibt effektive Impfstoffe, antivirale Medikamente, eine Basisimmunisierung von über 95 Prozent und eine ähnliche, sogar niedrigere Inzidenz als bei Grippe oder RSV, bei denen wir ebenfalls einen Rückgang beobachten. Das sind die Fakten, die eine evidenzbasierte Politik beachten muss. Die auf Drängen der Freien Demokraten eingebrachte Initiative von Gesundheitsminister Karl Lauterbach und die heutige Bestätigung trägt dieser Maxime Rechnung. Staatlich verordnete Maßnahmen waren während der Corona-Pandemie notwendig – nun muss unser gemeinsames Ziel jedoch sein, zum Normalzustand zurückzukehren. Nichtsdestotrotz steht es jedem frei, in Eigenverantwortung Maske zu tragen und Hygieneregeln einzuhalten. Ein nächster wichtiger Schritt hin zu mehr Resilienz im Gesundheitswesen und für zukünftige Pandemien ist die Gründung einer Enquete-Kommission ,Pandemie' die sachlich und fachlich fundiert die Aktivitäten der vergangenen Pandemie analysiert und aufbereitet.“

Immer informiert - unser Presseverteiler

Jetzt anmelden

Mit unserem Newsletter bleiben Sie informiert