Dr. Florian Toncar Pressemitteilung

TONCAR: Weltweit faire Besteuerung von Unternehmen sicherstellen

Zur Debatte über eine globale Mindeststeuer erklärt der finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion Dr. Florian Toncar:

„Der Vorschlag von US-Finanzministerin Yellen für ein globales Steuerabkommen ist sehr zu begrüßen. Ziel sollte sein, dass weltweit eine faire Besteuerung von Unternehmen sichergestellt wird. Das kann nur durch ein abgestimmtes Vorgehen der großen Industriestaaten gewährleistet werden. Es kann nicht sein, dass der Mittelstand zahlt, während einige Großunternehmen in Offshore-Steueroasen ausweichen. Bundesfinanzminister Scholz und seine EU-Amtskollegen sollten nun diese Chance nutzen, eine globale Einigung gegen aggressive Steuervermeidung zu erzielen. Dabei müssen sie endlich von Plänen einer nationalen oder europäischen Digitalsteuer Abstand nehmen. Mit solchen Alleingängen haben Scholz und seine europäischen Amtskollegen bisherige internationale Einigungsversuche torpediert. Nun gilt es, die Chancen der Kooperation mit der neuen US-Regierung zu nutzen.“

Immer informiert - unser Presseverteiler

Jetzt anmelden

Mit unserem Newsletter bleiben Sie informiert