Stephan Thomae Pressemitteilung

THOMAE: Schattenwelt von Pädophilen muss entschlossen bekämpft werden

Zum Missbrauchsfall Bergisch Gladbach erklärt der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Stephan Thomae:

„Dass die Ermittler Hinweise auf mehr als 30 000 Tatverdächtige entdeckt haben, ist verstörend und erschreckend zugleich. Der Missbrauchsfall Bergisch Gladbach hat das immense Ausmaß einer Schattenwelt von Pädophilen aufgedeckt. Diese Schattenwelt muss entschlossen und mit allen Mitteln des Rechtsstaates bekämpft werden. Dazu brauchen wir eine bessere personelle und technische Ausstattung der Polizei, Justiz und auch der Jugendämter, einen besseren Datenaustausch zwischen den Strafverfolgungsbehörden über Landesgrenzen hinweg und mehr Geld für Prävention und Früherkennung.“

Immer informiert - unser Presseverteiler

Jetzt anmelden

Mit unserem Newsletter bleiben Sie informiert