Ria Schröder Pressemitteilung
Abgeordnete
Bildungspolitische Sprecherin

Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Tel: 030 227 78285

SCHRÖDER: Die Exzellenzinitiative macht die berufliche Bildung für alle jungen Menschen attraktiv

Zur Vorstellung der Exzellenzinitiative Berufliche Bildung erklärt die bildungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion Ria Schröder:

„Mit der Exzellenzinitiative macht Bildungsministerin Stark-Watzinger die Berufliche Bildung zur Chefinnensache. Berufliche und akademische Ausbildung sind für unsere Gesellschaft gleichermaßen wichtig. Beide müssen höchste Qualität haben. Denn Deutschland braucht dringend gut ausgebildete Fachkräfte, um heutige und zukünftige Krisen zu bewältigen. Die Exzellenzinitiative Berufliche Bildung hält, was sie verspricht: Bessere Berufsorientierung, auch an Gymnasien, Stipendien und die Öffnung der Begabtenförderungswerke machen die duale Ausbildung für alle jungen Menschen attraktiv. Berufsschulen werden endlich bei der Digitalisierung konsequent mitgedacht und Innovation in der Berufsbildungsinfrastruktur gefördert. Die Internationalisierung und der Blick über den Tellerrand gehören in der beruflichen Ausbildung genauso dazu wie der Auslandsaufenthalt.“

Immer informiert - unser Presseverteiler

Jetzt anmelden

Mit unserem Newsletter bleiben Sie informiert