STRACK-ZIMMERMANN: Öffentliches Gelöbnis von Bundeswehrsoldaten gutes Signal

Zum öffentlichen Gelöbnis von Bundeswehrsoldaten vor dem Reichstag erklärt die verteidigungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann:

„Das öffentliche Gelöbnis von Bundeswehrsoldaten vor dem Reichstagsgebäude ist ein gutes Signal. Die Bundeswehr als Parlamentsarmee ist ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft und muss auch als solcher begriffen werden. Wir müssen den Soldatinnen und Soldaten, die sich für unsere Freiheit und unsere Werte in der ganzen Welt einsetzen, den Respekt entgegenbringen, den sie verdienen. Sie sind Staatsbürger in Uniform. Wir brauchen aber nicht nur mehr öffentliche Gelöbnisse, sondern auch tatkräftige Unterstützung. Damit die Bundeswehr ihre Aufgaben erfüllen kann, muss die Modernisierung von Ausrüstung und Organisation entschieden vorangetrieben werden. Hier gibt es erheblichen Nachholbedarf.“

Zur Übersicht