THEURER: Entscheidung des Bundeskartellamts ist wegweisend

Zur Entscheidung des Bundeskartellamts zu Facebook erklärt der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Michael Theurer:

„Die Entscheidung des Bundeskartellamts ist wegweisend und ausdrücklich zu begrüßen. Denn Facebook ist wie auch andere große Digitalkonzerne seit geraumer Zeit marktbeherrschend. Zudem muss die Wahrung der informationellen Selbstbestimmung auch gegenüber Internet-Giganten möglich sein. Die Absage an eine ungebremste Datensammelwut war überfällig. Mit seiner Entscheidung hat das Bundeskartellamt deshalb ein Zeichen gegen die starke Marktmacht von Digitalkonzernen und für den Verbraucherschutz gesetzt. In Zeiten des digitalen Wandels sind konsequente Wettbewerbshüter wichtiger denn je.“

Zur Übersicht