Veranstaltungsreihe Neuzeitstimmung

Neuzeitstimmung
19.02.2019

Wir leben in Zeiten radikalen Wandels. Täglich werden neue Fragen aufgeworfen, alte Antworten wirken verbraucht.

Die Fraktion der Freien Demokraten will Themen und Debatten ein Forum bieten, das neue Denken, neue Netzwerke und neues Handeln fördert.

In der zweiten Veranstaltung unserer Veranstaltungsreihe Neuzeitstimmung möchten wir beleuchten:

Spiel mit der Angst? Die populistische Herausforderung - und welche Antwort sie verdient

Traditioneller Klassenkampf war gestern. Wir haben es mit einer neuen Konfliktlinie zu tun: Populisten auf der einen, Verteidiger des Pluralismus auf der anderen Seite. Was bewegt Wähler, mit ihrem Stimmzettel Protest zu wählen? Ist es richtig, Populisten zu stigmatisieren oder brauchen wir nicht eher neue Antworten der Politik?

Mit renommierten Experten:

  • Prof. Dr. Daniel Ziblatt, Harvard-Professor und Buchautor von "Wie Demokratien sterben", USA
  • Prof. Dr. Frank Decker, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Flavia Kleiner, Aktivistin und Gründerin der "Operation Libero", Schweiz

Moderation: Christian Lindner

Datum: Dienstag, 19. März 2019, Einlass 19:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Glashof des Jüdischen Museums Berlin, Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Networking bei Drinks und Fingerfood.

Die Veranstaltung ist mittlerweile ausgebucht, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Hier kann sie via Livestream verfolgt werden: Link