Stellenangebot

Referent/in Enquete-Kommission (m/w/d)

Die Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag trägt als Teil der Ampel-Koalition Verantwortung für unser Land. Für die geplante Enquete-Kommission „Lehren aus Afghanistan für das künftige vernetzte Engagement Deutschlands“ suchen wir daher eine : Referent/in Enquete-Kommission (m/w/d).

Die Enquete-Kommission verfolgt das Ziel, das deutsche außen-, sicherheits- und entwicklungspolitische Engagement in Afghanistan umfassend und wissenschaftlich aufzuarbeiten und Lehren aus dem mehr als 20jährigen Einsatz Deutschlands für das zukünftige militärische, polizeiliche und zivile internationale Engagement Deutschlands zu ziehen. Als Referent fungieren Sie als Schnittstelle zwischen anderen Fraktionen und der Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag und bereiten für die Abgeordneten unserer Fraktion die Treffen der Kommission inhaltlich vor und nach und dienen als fachlicher Ansprechpartner. Sie bewerten und analysieren die Umstände des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan, das Zusammenspiel der dort tätigen NGOs, Stiftungen und zivilgesellschaftlichen Akteure und identifizieren gemeinsam mit Expertinnen und Experten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus den relevanten Fachrichtungen Stärken und Schwächen des deutschen militärischen und zivilen Engagements in Afghanistan. Darüber hinaus liefern sie Impulse für die Öffentlichkeitsarbeit der Bereiche Social-Media und Presse und unterstützen bei der Auswertung der aktuellen Medienberichterstattung.

Wir erwarten:

  • vorzugsweise ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Politikwissenschaften Rechtswissenschaften, Securitystudies oder der Geisteswissenschaften mit außen- und sicherheitspolitischem Schwerpunkt
  • eine organisations- und koordinierungsstarke Persönlichkeit mit diplomatischem Geschick
  • berufliche Erfahrungen in der Wissenschaft oder Berührungspunkte mit NGOs und Think Tanks,
  • die Bereitschaft, sich fachübergreifend in neue Inhalte einzuarbeiten
  • Kenntnisse der Prozessstrukturen der Bundestagsverwaltung, der Bundeswehr bzw. der Bundesministerien,
  • das Interesse, unsere Abgeordneten bei der Ausschussarbeit durch Vor- und Nachbereitung der Beweisaufnahme zu unterstützen und die Fähigkeit über Ressortgrenzen und Disziplinen hinaus zu denken,
  • idealerweise Vorliegen einer Sicherheitsüberprüfung (mind. Ü2).

Sie erwartet:

  • eine abwechslungsreiche berufliche Herausforderung in einem motivierten Team,
  • ein Arbeitsplatz am Puls des politischen Berlins im Deutschen Bundestag mit idealer Anbindung an den ÖPNV,
  • eine angemessene Vergütung einschließlich einer attraktiven betrieblichen Altersversorgung und einer Krankenzusatzversicherung,
  • ein Arbeitgeber, der die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzt, um ein zeitlich und örtlich flexibles Arbeiten zu ermöglichen,
  • die Möglichkeit, Politik hautnah zu erleben und mitzugestalten.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir um Übersendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen, Weitere Informationen erhalten Sie direkt unter: www.fdpbt.de/fortschrittsbeschleuniger-gesucht.

Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag
Ihr Ansprechpartner: Herr Marco Starzonek, Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gelten ergänzende Bestimmungen, die unter https://www.fdpbt.de/fraktion/datenschutzerklarung abrufbar sind.

Mit unserem Newsletter bleiben Sie informiert