Podcast: Grenzgänger und Brainhacking

Meckel
23.12.2018

Die dritte Folge des Podcasts der Fraktion der Freien Demokraten ist online. In dieser diskutiert Christian Lindner mit einer Grenzgängerin, Miriam Meckel. Sie bewegt sich als Herausgeberin der Wirtschaftswoche, Direktorin am Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement der Universität St. Gallen und ehemalige Staatssekretärin und Regierungssprecherin in Nordrhein-Westfalen zwischen drei Bereichen: Medien, Politik und Wissenschaft. Zentrales Thema der Folge ist das Gehirn im Zeitalter der Digitalisierung. So kommen Lindner und Meckel auf Brainhacking zu sprechen. Darunter ist der Versuch zu verstehen, das Hirn leistungsfähiger zu machen, ans Internet anzuschließen und mit anderen zu vernetzen. Was gibt es für ethische Probleme, welche Möglichkeiten der Manipulation? Sind Hirnimplantate die Zukunft, was wären Konsequenzen für die Gesellschaft? Zudem diskutieren sie über Künstliche Intelligenz und typische deutsche Fehler.

Die Folge „Sollten wir die Rechenleistung unseres Gehirns erhöhen, Miriam Meckel?“ gibt es hier zu hören:

Spotify: https://open.spotify.com/show/2G63pZBhycMGw9VLSP8od7?si=hnoUHu0kQu6r_NS0EjvAeQ

iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/1-thema-2-farben/id1443760756?l=de

Deezer: https://www.deezer.com/de/show/63202